Seit meinem Umzug aus der Großstadt "Köln":www.koeln.de ins beschauliche "Sauerland":http://www.sauerland.com/ bin ich beutellos. ‘Man gönnt sich ja sonst nichst’, dachte ich mir damals (was sich als immenser Trugschluß rausstellen und eigentlich logisch sein sollte, wenn man die Wohnsituation um renovierungsbedürftige knappe 1oomŽ? erweitert) und besorgte mir einen "Dyson":http://www.dyson.de/range/feature_frame.asp?model=DC08-ALLERGY. Feines Gerät. Schickes Design. Absolut saugstark. Und eben beutelfrei. So saugte ich die vergangenen zwei Jahre vor mich hin, während der alte Kölner Sauger im Keller langsam zustaubte.

Beim Umzug ins neue Büro vor ein paar Wochen erinnerte ich mich an das gute Stück. Von den damaligen Kosten eines Besseren belehrt, kamen mir trügerische ‘Man gönnt sich ja sonst nichts’-Gedanken erst gar nicht in den Sinn. Der Alte tut es schließlich noch. Nur die Saugkraft hatte über die Jahre ein wenig nachgelassen, was wohl am vollen Beutel liegt, dachte ich mir und kaufte gestern neue. Und, was soll ich sagen? Die schnöden kackbraunen Papierbeutel haben ausgesorgt bzw. -saugt. Der erste spontane Gedanke beim Äffnen der Packung: Du hast Dich verkauft! "Pampers":http://www.pampers.de/de_DE/home.do;jsessionid=RUXV2NM13CT2ZQFIAJ0X0NA! Windeln für den Staubsauger! Endlich fühlt auch der sich wohl und nicht mehr wie ein Obdachloser im verschneiten New York der zwanziger Jahre zu Zeiten der "Prohibition":http://de.wikipedia.org/wiki/Prohibition, der seine Alkoholflasche in unschönen braunen Beuteln verstecken musste. Endlich ein "Wohlgefühl":http://www.swirl.de/staubsaugen/micropor.php für den Staubsauger!

Das Sauggefühl werde ich jetzt austesten. Aber ich bin mir sicher, es ist revolutionär!!

2 Mehrere Meinungen to “”

  1. grafikerjody

    Es suagt und bläßt der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann…

  2. Administrator

    Ach, Frau Hoppenstedt. Sie sind eine Bank, sind Sie..

Leave a Reply