[hmmm..]

Zu Harry Potter nur soviel- ich möchte ja schließlich nichts verraten: Das letzte Kapitel, das hätte nun wirklich nicht sein müssen. Auf so etwas wie Comedy war ich nach 6oo Seiten nicht wirklich vorbereitet. Ansonsten sehr spannend.

Passend zum letzten Buch die Erkenntnis: ist ja gar nicht schwer auf Englisch. Hätte ich das mal bei Band 1 bis 6 geahnt..

3 Mehrere Meinungen to “[hmmm..]”

  1. Maegz

    Ich habe noch nie einen Harry Potter gelesen aus Protest. Krabat von Otfried Preußler ist das Original von wegen Zauberschule und so. Aber die Filme habe ich alle gesehen und war jetzt doch auch ein bißchen angefixt auf Band 7. Aber da hat es die englische Wikipedia-Zusammenfassung für mich auch getan. Ich Banause.

  2. HarryPotterfreie Zone | Umwege erhöhen die Ortskenntnis

    [...] Aber alle schreiben grade drüber. Manche haben Paranoia das ihnen einer das Ende verrät, andere finden das letzte Kapitel hätte nicht sein müssen. [...]

  3. einmon

    Ja, das letzte Kapitel haben wir alle mit einer kleinen Rasierklinge aus unseren HP-Bänden rausgetrennt. Obschon ich trotz allen Gelächters ein kleines sentimentales Tränchen vergoss, aber sentimentale Dinge finde ich peinlicherweise immer anrührender als tragische.

    @Maegz: Heh, ich hatte damals bei Band 1 auch den Protest im Blut, aber dann lag das Buch herum und ich dachte mir, ich les es mal.

Leave a Reply