[Die Tour]

"ARD":http://www.daserste.de/ und "ZDF":http://www.zdf.de/ haben gestern also die Konsequenzen gezogen und sind aus der Tourübertragung ausgestiegen, was ich ja für sehr konsequent und gut halte. Ich frage mich eh, wer das derzeit noch sieht.

Dafür springt "Sat1":http://www.sat1.de/ jetzt "in die Bresche":http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,495448,00.html. Aber die haben ja jetzt auch Sendezeit zur Verfügung. Schließlich gibt es "keine Nachrichten":http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,494779,00.html mehr..

6 Mehrere Meinungen to “[Die Tour]”

  1. Maegz

    Irgendwo hat Fahrradfahren auf Drogen ja auch nix mehr mit Sport zu tun. Junkies beim Sporteln zu zeigen passt aber gut zum Boulevard-Journalismus von SAT1, finde ich :)

  2. chilldogg

    Stimmt. Guter Punkt, Herr Maegz ;-)

  3. grafikerjody

    Die Frau L.?

  4. chilldogg

    wie, die frau l.? sie sprechen in rätseln..

  5. danii

    sat1 hatte mit der übertragung immerhin schlechte quoten.

    konsequent wäre gewesen, die tour erst gar nicht zu übertragen, nicht jetzt einen auf “ja mensch, wir haben ja nicht gewusst, dass die IMMER noch dopen” zu machen, das finde ich eher peinlich…

    ach ja, sat1 am mittag als nachrichten zu bezeichnen ist schon eher…naaaajaaa.

    Die “gefährdeten” Jobs sind übrigens unter anderem Arbeitsverträge, die sowieso Ende August oder wars Oktober (?) auslaufen…

    naja. egal

  6. chilldogg

    mit der übertragung gebe ich dir recht. dass ard und zdf überhaupt erst gesendet haben, habe ich auch nicht so ganz verstanden.

    ’sat1 am mittag’ habe ich noch nie gesehen, aber ich vermute, es ähnelt vom format ‘punkt 12′ von rtl. immerhin bekommt man so, so vermute ich zumindest, menschen dazu sich mit dem aktuellen tagesgeschehen zu befassen, die ‘richtige’ nachrichten niemals freiwillig einschalten würden. aber nun gut, sie werden auch die sat1-nachrichten vermutlich nicht so vermissen..

Leave a Reply