[Belly Off - Woche 3]

Die letzte Woche habe ich mal großzügig ausgelassen. 1.) hatte ich eh nichts Neues zu berichten, 2.) habe ich das verlängerte Wochenende in Italien verbracht und hatte dort 3.) keinen Internetanschluss.

Italien, die italienischen Getränke und vor allem die italienischen kulinarischen Genüsse haben die Waage ganz weit nach hinten geworfen- und ich sie beinahe aus dem Fenster. Immerhin bin ich heute Morgen 600 Gramm unter Ausgangsgewicht gewesen. Ansonsten hätt ich sie geschmissen. Ich schwör’s.

Also nun:
Gewicht: 68,9kg
BMI: 21,5

In Farbe:
belly

In Taten:
Kein Bier unter der Woche, außer gestern und Italien natürlich. Also eigentlich immer..
Leichtes Essen. Außer Italien natürlich. Ansonsten viel Salat, viel Wasser, viel Gemüse, Fisch, dafür wenig Fleisch- selbst beim Grillen gestern.
Und Sport. Sogar in Italien. Ansonsten täglich 30 Minuten laufen oder Radfahren. Gestern kurz dem Trugschluß aufgesessen, dass sich die Kondition verbessert hat. Dafür heute direkt Seitenstiche bekommen.
Dafür bilde ich mir ein, dass die Beine fester werden. Noch lieber wäre mir das allerdings beim Bauch, aber die morgendlichen Sit-ups wurden die letzten Tage leider von Rückenschmerzen vereitelt. Fiesen Rückenschmerzen. Morgen weiterer Versuch.

Und auf geht’s in Runde 4..

2 Mehrere Meinungen to “[Belly Off - Woche 3]”

  1. MC Winkels weBlog » Blog Archive » “Belly-Off”-Projekt, Woche 3 von 5

    [...] Soweit mein Zwischenstand. Wie sieht’s bei den anderen Contestants aus (Bitte links in die Comments (oder per Mail), ich trage sie dann hier nach)? Logopäde Frau K. Suzan HTWO LennyUndKarl Rozana Akshaya Graipfruit Bassist Schröder Frau A. René ChliiTierChnübler Schnute Christina Manuel Chilldogg Malcolm Blabbermouth [...]

Leave a Reply