[Belly Off - Woche 1]

Ein bißchen später eingestiegen, deshalb lass ich das mit der Waage diese Woche lieber erst einmal sein. Das deprimiert nur. Also noch mehr. Deprimierend ist die Situation, eine Waage im Badezimmer stehen zu haben, eh schon. Muss mich erst daran gewöhnen. Die Waage auch. Und in der Eingewöhnungsphase will ich sie nicht überfordern. Bleibt die Frage, ob sie diese überhaupt übersteht oder nach 5 Wochen wieder ausziehen muss. Das liegt ganz an ihr. Sollte ich ihr heute Abend vielleicht mal sagen.

Programm der letzten Tage:

Zunächst einmal auf die Ernährung geachtet. Morgens Müsli mit Früchten, mittags ein leicht belegtes Brötchen und abends Salat. Heute gibt es vielleicht mal Spargel, wenn ich es schaffe einkaufen zu gehen. Kein Bier und keine Cola (DAS tut weh), dafür viel Wasser und, okay, gestern ein (naja, zwei) Glas Rotwein.

Sport getrieben. Ich. Jeden Tag. Montag 30 Minuten laufen, Dienstag 18km Rad gefahren, gestern wieder 30 Minuten laufen. Heute….
Außerdem Sit-ups. Am ersten Tag wahrscheinlich etwas übertrieben- die Bauchmuskeln sind immer noch ‘leicht’ verkrampft- und Armtraining. Überlege, mir ein paar Hanteln zuzulegen, weil die Hunde beim auf den Boxsack hauen immer in die Handschuhe beissen wollen. Das irritiert und macht Löcher in die Handschuhe.

Bild reich ich nach. Oder auch nicht, mal sehen.

Ein bißchen Angst habe ich ja schon, dass sich waagentechnisch nix tut. Schließlich tausche ich gerade (hoffentlich) ein wenig Fett gegen Muskeln. Und die sind ja bekanntlich schwerer. Naja, wenn’s schee macht..

Kampf dem Schwibbel-Schwabbel!

6 Mehrere Meinungen to “[Belly Off - Woche 1]”

  1. MC Winkels weBlog » Blog Archive » MCs “Belly Off”-Projekt, Woche 1 von 5

    [...] Soweit mein Zwischenstand! Wie sieht’s bei Euch aus (Bitte links in die Comments (oder per Mail), ich trage sie dann hier nach)? Graipfruit SirParker LennyUndKarl Malcolm HTWO Akshaya Pyrael Evileyekitten Christina Chilldogg [...]

  2. dGB

    das dauert - der koerper braucht ne weile bis er richtig anfaengt das alte fett zu verbrennen.

  3. chilldogg

    Das olle Friteusenfett. Iiihhh..

  4. dGB

    besser als Friseusenfett..

  5. chilldogg

    Bah, bist du fies..

  6. MCs “Belly Off”-Projekt, Woche 1 von 5 « Test Blog

    [...] Soweit mein Zwischenstand! Wie sieht’s bei Euch aus (Bitte links in die Comments (oder per Mail), ich trage sie dann hier nach)? Graipfruit SirParker LennyUndKarl Malcolm HTWO Akshaya Pyrael Evileyekitten Christina Chilldogg Schnute Frau K ChliiTierChnübler Der Bassist Nerdcore Rozana Makku Schroeder LtStoned Suzan aiiiia Frau A. MadameSauvage Kaiser [...]

Leave a Reply