[Kardinalsfehler]

Ein herrliches Wochenende verlebt, welches nur durch den nicht gerade kleinen Kater gestern getrübt wurde. Daher konnte der Abend auch nur durch seichte TV-Unterhaltung überstanden werden. Also haben wir den "großen Haustiertest":http://www.sat1.de/comedy_show/haustiertest/show/kai_pflaume/ geguckt und ihn mit unseren kleinen Haustieren auch gemacht. Der Sportschuh hat gewonnen. Aber knapp.

Da am Sonntag eine Bespaßung eines der Patenkinder und schlechtes Wetter angesagt waren, mussten wir uns etwas überlegen, womit wir dem Kind die Langeweile vertreiben. Eine schlaue Eingebung ließ mich bei den Nachbarn anrufen, deren Tochter schließlich im gleichen Alter ist wie das Patenkind. Für schlechtes Wetter legten sie uns die "PlayStation":http://eu.playstation.com/europe/europe_select.jhtml samt "EyeToy":http://de.playstation.com/pdcf/index.jhtml?locale=de_DE ans Herz. Haben wir aber nicht. Die freundlichen Nachbarn aber. Und sie waren am Wochenende nicht da. Folglich war die PlayStation für drei Tage bei uns zu Gast. Abgeliefert wurde sie bei uns mit den Worten: Und nächste Woche kauft Ihr Euch auch eine, was ich entschieden abgelehnt habe.

Damit wir auch wissen, was wir da machen, haben die bessere Hälfte und ich diese am Freitag Abend erst einmal ausprobiert. Und Spaß gehabt. Was wir beide nicht gedacht hätten.

Samstag dann ein Trip nach Köln. Vor den Patentag hatten die Eltern des Patenkindes nämlich den Patenabend gelegt. Dieser fand mit uns und mit den Paten der anderen Kinder (sechs (!) an der Zahl) im "Vintage":http://www.weinseminare.de/ in Köln statt. Ein leckerer, lustiger und informativer Abend, der erstaunlicherweise trotz so vieler verschiedener Weine am nächsten Tag völlig kopfschmerzfrei verlief.

Der Patennachmittag verlief lustig, das Kind hatte Spaß. Wir vermutlich noch mehr. Abends dann ging es nach Dortmund zum "Japaner":http://www.kyoto-dortmund.de/. Soooo lecker. Fünf Stunden lang kamen immer wieder kleine Köstlichkeiten auf den Tisch- wenn man von dem Gang mit den vielen verschiedenen Algen mal absieht, die vor allem gewöhnungsbedürftig aber weniger gut schmeckten. Freundlicherweise transportierten die Gastgeber ihre Gäste mit dem Bus aus der Provinz nach Dortmund, so dass dem Genuss alkoholischer Getränke, in meinem Fall "Kirin-Bier":http://www.kirin.com/ nichts im Wege stand. Aus gestriger Sicht würde ich mal sagen, dass dem besser was im Wege gestanden hätte. Aber wahrscheinlich wurden diese schrecklichen Kopfschmerzen auch nicht nur vom Kirin, sondern vor allem vom "Veltins":http://www.veltins.de/content/doorpage.php danach hervorgerufen, hatte doch die Tante der besseren Hälfte gestern Geburtstag und so fuhr der Bus auf dem Rückweg nicht wieder wie geplant zum Bahnhof, sondern direkt vor ihre Haustür, wo dann noch frühlich weitergefeiert wurde.

Das Vorhaben den gestrigen Tag mit einer weiteren Runde PlayStation abzurunden, konnte leider nicht in die Tat umgesetzt werden, weil mein Kopf diese Anstrengung unmöglich verkraftet hätte. Schon am Freitag wurde mir beim virtuellen Autorennen vom Geschlinger auf dem Fernseher schlecht. Gestern wollte ich das Experiment gar nicht erst wagen.

Das macht aber auch nix, denn die Nachbarin hatte Recht. Gestern loggten wir uns bei "amazon":http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/browse/-/301128/302-9641678-3989614?site-redirect=de ein und investierten. Ab morgen vermutlich wird es heißen: Die PlayStation zu Gast bei Freunden. Im Sauerland. Eigentlich hätte es mir klar sein müssen. Solche Dinge darf man mir einfach nicht zeigen. Das verkraftet das Konto nur schwer. Wie gut, dass der neue Monat begonnen hat und wir zu zweit sind und uns die Anschaffung teilen..

4 Mehrere Meinungen to “[Kardinalsfehler]”

  1. Der Mann aus dem Plattenladen.

    Na….das mit dem Veltins is ja auch so ¬¥ne Sache…Aspirin inkl. ;)

    PS: Ich will/möchte auch ¬¥ne Play Station, aber das würde mein Konto so gar nicht verkraften…abgesehen davon würde ich die Kosten wohl auch alleine tragen müssen. ;)

  2. mon

    Dann sollte ich vermutlich nicht auf “Guitar Hero” hinweisen (wohlweislich ohne Link), das Karaokespiel mit Gitarre, das ich schon die ganze Zeit kritisch beäuge und ständig aus dem Einkaufskorb rauswerfe und wieder reintue und rauswerfe und wieder reintue…falls du Empfehlungen brauchst, was lustig ist, frag mich, ich hab einige Spielideen in petto :)

  3. Administrator

    Darauf komme ich gerne zurück. Quasi jetzt.. Ich hab nämlich keine Ahnung. Nicht von der PlayStation und von Spielen schon gar nicht..

  4. chilldogg

    [...] Muss man alles nicht einschalten? Tue ich auch nicht. Ich frage mich nur langsam, wofür wir uns vor 1 1/2 Jahren eigentlich einen neuen Fernseher gekauft haben? Unser war das letzte Mal vor knapp zwei Wochen an und da haben wir uns vor dem Gerät zum Affen gemacht. [...]

Leave a Reply