Archive for November, 2008

[Folgen unüberlegten Handelns ]

Monday, November 24th, 2008

Folge 3:
Heute Morgen hatte ich die Idee bei meinen Pflanzen zu retten, was zu retten ist, hatte ich doch vor der Abreise in den Schnee nicht mitbekommen, dass auch in Zuhause der Winter einfallen würde.
Also schlug ich den Schnee von der Palme und hievte sie die Treppe ins Winterquartier hinauf. Oben riss ich mit den ausladenden Blättern eine "Aloe Vera":http://de.wikipedia.org/wiki/Aloe_Vera-Pflanze vom Fenstersims, die mit lautem Gepolter die gesamte Treppe runterfiel. Auf dem Weg verlor sie sehr viel Dreck, Wasser und Blätter auf Wand und Treppenstufen. Fängt ja schon gut an, der Montag.

Nachdem ich eine halbe Stunde später das Gröbste beseitigt hatte (den Dreck an der Wand liess ich erst noch trocknen), nahm ich das Olivenbäumchen und schaffte es in den Keller. Soll mir ja schließlich nicht nochmal passieren. Der Baum streifte die Dose mit dem Maulwaurfgasgranulat, die ich beim letzten Gebrauch wohl versehentlich nicht richtig geschlossen hatte. Riecht jetzt halt ein bisschen unangenehm im Keller. Im Waschkeller.
Dem Trompetenbaum hab ich vorsichtshalber direkt alle Äste bis auf den Stamm gekürzt, bevor ich den Topf auch nur angefasst habe. Soll man ja eh.

Folge 4:
Eben wollte ich schnell mal mit dem Auto zum Bäcker. Dem Auto, auf das es seit Stunden ohne Unterbrechung schneit. Heute Morgen muss ich wohl vergessen haben den Scheibenwischer auszustellen. Der wischte dann auch die dicke Schneeschicht brav von der Scheibe. Dummerweise war die Fahrertür noch geöffnet.

Und es ist noch nicht einmal 14.30h..

[Wochenend]

Monday, November 24th, 2008

Am Wochenende einen Ausflug gemacht.

Im Herbst hin:

Im Winter zurück:

Und das in zwei Tagen. Die Belohnug: eine perfekte Spielwiese fürs Allradauto:

[Aufruf]

Wednesday, November 19th, 2008

Der "Vorrat":http://www.chilldogg.de/weblog/index.php?s=vorratshaltung ist erschöpft, der Lieferant hat ein Einsehen: es darf wieder getankt und gesammelt werden. Da ich aber gar nicht soviel tanken wie der Hund übers Jahr kaputt machen kann, hier und heute nun der Aufruf:

Bitte bei der "Shell":http://www.shell.de tanken, das Aufziehauto auch noch mitnehmen und Hund2 zu Weihnachten schenken. Der Hund schenkt auch was zurück. Er überlegt schon, Selbstgemachtes steht derzeit hoch im Kurs (nicht DAS!).
Wir danken.

[einseinssieben]

Monday, November 17th, 2008

Beim "MC":http://www.whudat.de einen "Test":http://iqtest.sueddeutsche.de/ gefunden und natürlich ebenfalls ausprobieren müssen.

Das Ergebnis: 117

Die Analogien fand ich recht einfach, war mir zu sicher und hab gleich in dieser Anfangskategorie 4x daneben gelegen. Peinlich. Trotzdem normaler Durchschnitt.
Die Mustergruppen waren dann schon kniffliger, 3 Fehler, wieder Durchschnitt.
Bei den Gleichungen dann ins obere Feld vorgearbeitet, nur noch 2 Fehler und damit oberer Rand des Durchschnitts.
Die folgenden Kategorien Matrizen und Zahlenreihen fehlerfrei hingelegt- endlich was fürs Ego.
Die logischen Schlußfolgerungen klangen total einfach. Und haben mir den Schnitt versaut. Vielleicht war hier die Konzentration schon ein wenig aufgebraucht. Vielleicht bin ich dafür aber auch einfach zu blöd. Trotzdem immerhin noch im oberen Durchschnittsmittelfeld angesiedelt. Ich bin mit meiner Logikblödheit also nicht allein.

Einhundertsiebzehn- klingt irgendwie wenig, aber wenn man in 3 Kategorien durchschnittlich, in einer überdurchschnittlich ist und in 2en gar Highscore erreicht hat, ist das ja nicht soooo schlecht. Aber die Zahl gefällt mir dennoch nicht, was nicht nur daran liegt, dass ich keine ungeraden Zahlen mag..

[dreizehn]

Friday, November 14th, 2008

Gestern eine Freundin zu Besuch gehabt und zu dieser Gelegenheit auch eine Kleinigkeit gekocht. Vor und kurz nach dem Essen übergab sich Hund 1 recht eindrucksvoll direkt neben dem Tisch.
Als ich anschließend den Müll samt Erbrochenem nach draußen in die Mülltonne bringen wollte, riss die Mülltüte. Dummerweise hatte ich am Vortag den Staubsauger im Mülleimer geleert.

Wer hat eigentlich die Mär von Freitag dem 13ten erfunden? Ich hab da eine ganz andere Theorie..

[neue Serie: Folgen unüberlegten Handelns]

Friday, November 7th, 2008

In dieser Woche gleich zwei Folgen- und nicht mal schlechte..

Folge 1:
Dienstagabend mal wieder das Verlangen gehabt zu rauchen. Immerhin konnte dieses in den letzten Wochen stark zurückgefahren werden und kehrt wieder dahin zurück, wo ich es haben will. Vielleicht ein oder zweimal in der Woche bei Getränk und Geselligkeit eine Zigarette rauchen. Ganz ohne Zwang und nur mit Genuss.
Soweit die Theorie.
In der Praxis telefonierte ich während des Genusses- der noch nicht einmal einer war- mit der besseren Hälfte, stocherte im Kaminfeuer rum und benahm mich ungeschickt. Die Folgen waren schmerzhaft und leider auch nicht zu vertuschen, wie ich zunächst plante, denn die bessere Hälfte lehnt Tabakgenuss ab. Ein Verschweigen war am nächsten Tag leider nicht möglich:


(Vom üblichen Spott bitte ich abzusehen, den bekam ich verbal schon)

Folge 2:
Ich sitze in meinem Büro. In diesem Moment. Das war nicht so geplant.
Eigentlich hätte ich die Nacht in einem Gästezimmer in London verbracht, hätte mit meiner dortigen Freundin und meinem Patenkind gefrühstückt und würde mich in diesen Minuten in ein Auto setzen, um die wunderschöne Landschaft von "Devon":http://de.wikipedia.org/wiki/Devon_(England) näher kennenzulernen.
Eigentlich.
Leider paarte sich meine Unorganisiertheit gestern unglücklich mit einem Umstand, der für mich so mysteriös ist wie "Bayern":http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/start/index.phpfankult. Am Flughafen angekommen wollte ich nur schnell mein Gepäck aufgeben- das Ticket hatte ich bereits Zuhause ausgedruckt (endlich mal ein Platz nach meinem Geschmack). Dann holte ich mein Portemonnaie raus, um dem Flughafenmitarbeiter meinen Personalausweis zu…
Ausweis???
Verschlampt, versetzt, geklaut, gegessen- alles zusammen: Weg!
Aber mit dem Führerschein kann man mir doch sicher einen Ersatzausweis ausstellen, dachte ich und ging zum entsprechenden Schalter der Bundespolizei.
Kann man.
Aber nicht für Großbritannien. Denn das hat dem "Schengener Abkommen":http://de.wikipedia.org/wiki/Schengener_Abkommen NICHT zugestimmt und muss daher ein solches Ersatzdokument auch nicht akzeptieren.
WTF???
EU-Mitglied, aber nicht den Euro und kein Schengener Abkommen? Haben die eigentlich zuviel mit Bush sympathisiert, oder was?
Okay, das mit dem Ausweis war meine Schuld. Für gewöhnlich ist der IMMER in meinem Portemonnaie, wie auch mein Führerschein (wenn der nicht gerade 4 Wochen Sonderurlaub bei der Polizei macht) und meine Kredit- und Bankkarten. Das kontrollier ich doch nicht extra. Sollte ich in Zukunft wohl besser.
Umbuchen auf den Abendflug hätte 470 Euro gekostet. One way.

Die Entscheidung war einfach und so findet die Landpartie nach Devon an diesem Wochenende leider ohne mich statt. Am dritten Advent starte ich einen zweiten Versuch mit allen benötigten Reisedokumenten. Wär doch gelacht..

[Titel- hab ich vergessen]

Tuesday, November 4th, 2008

Ich weiß nicht, ob es an dem "Buch":http://www.amazon.de/Small-World-Martin-Suter/dp/3257230885/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1225801179&sr=8-1 liegt, das ich gerade lese oder an den Genen oder einfach der Zufall zugeschlagen hat:
Erst schreibt mir gestern ein Mark, den ich- laut seiner eigenen Aussage nicht kenne, er mich aber- SMS (im Handy jetzt unter Stalker Mark zu finden) und dann bekomm ich Newsletter von einer Dessoushomepage, auf der ich noch nie war, die aber genau dieses vorgibt.

Gibt es Voltax eigentlich noch?
(-> "Ja":http://www.dr-poehlmann.de/poehlmann/voltax/)

[Das Grauen ist zurück]

Tuesday, November 4th, 2008

Der Kampf wird hart und unerbittlich und ich hoffe, dass ich in diesem Jahr das erste Mal als Sieger daraus hervor gehen werde. Ich weiß allerdings auch nicht warum ich daran so stark zweifele. Aber vielleicht kann mir ja mein neuer Mitbewohner helfen..