Archive for December, 2007

[Merry Kalender]

Thursday, December 20th, 2007

Liebe Geschäftspartner,

Geschenke sind ja schön und gut.. Aber geht es nächstes Jahr vielleicht mit ein bisschen weniger Kalendern? Mehr Zeit hab ich leider auch nicht, wenn ich zig Kalender gleichzeitig aufhänge….

Merry Kalender

[Schöne Bescherung]

Thursday, December 20th, 2007

Man nehme:
1 Handwerker
1 verdammt langen Bohrer
1 Wand
mein Büro

Man bekommt:
Ein Loch ins Heizungsrohr, innerhalb kurzer Zeit verdammt viel Wasser im Raum, einen defekten Drucker, ein defektes Faxgerät, viele nasse Akten, einen Nervenzusammenbruch und verdammt viel Aufräumarbeit.

Loch in der Wand

Unordnung

Unordnung2

Frohes Fest!

[Terrier-Tuning]

Wednesday, December 19th, 2007

Das neue Lieblingsspielzeug. Er ist eben doch ein richtiger Junge..

F 2005

[3er]

Monday, December 17th, 2007

Ich finde es nicht gut, wenn Dinge, die sich etabliert haben, sich ändern. Das ist wohl meine kleine autistische Ader.
In meinem Fall sind es die 3er-Zyklen. Sie haben sich bewährt. Leider nur im Negativbereich. Beim Lottospielen hatte ich noch nicht ein einziges Mal Glück. Aber vielleicht würde das auch besser klappen, wenn man nur drei Zahlen tippen müsste.

Jedenfalls kann ich mich darauf verlassen, dass auf ein blödes Ereignis binnen kurzer Zeit noch zwei weitere folgen werden. Das war vor zwei Jahren so, als mir zunächst einen Tag vor Weihnachten im IKEA das Portemonnaie und einige Zeit später sowohl die Digitalkamera als auch der iPod geklaut wurden (wenigstens war letzterer kaputt!!!), das war vor zwei Monaten so und das ist auch noch heute so. Nachdem letzte Woche der Computer kaputt ging, stellte ich mich mental auf zwei weitere Ausfälle ein..

.. und wurde nicht enttäuscht. Nachmittags machte die Mikrowelle die Milch für meinen Milchkaffee nicht mehr warm. Da die Wärmeproduktion ein ziemlich elementarer Bestandteil einer Mikrowelle ist, würde ich das Gerät als kaputt bezeichnen. Totalschaden. Da nützt es auch nichts, dass die sonstigen Funktionen wie Licht, Lärm und Tasse im Kreis fahren noch einwandfrei funktionieren. Die Wärme fehlt. Und das in dieser kalten Jahreszeit.

Samstags dann stand ich gedankenversunken mit meiner elektrischen Zahnbürste im Bad, als es einen lauten Knall gab, die Sicherung rausflog und ich im Dunkeln stand. Und das, weil die Fassung, der sich im Spiegeloberlicht befindlichen Glühbirne, meinte sich auflösen zu müssen. Somit hatte die Birne keinen Halt mehr, schoss aus der Verankerung gegen das Glas der Lampe, zerschmetterte dieses und die Sicherung gleich mit. Lampe kaputt, Mensch verunsichert. Aber immerhin: drei defekte Dinge innerhalb von 48 Stunden. Das ging schnell.

War aber leider nicht alles. Meinen Wecker hat es auch dahingerafft. Seit Samstag ist es 09:03. Egal, ob morgens, mittags oder um Mitternacht.

Worauf soll ich mich denn jetzt bitte noch verlassen können, wenn sogar die sonst so verlässliche 3er-Reihe ihren Geist aufgegeben hat? Wo soll das hinführen? Wird Bayern wieder Meister? Das kommt ja noch so weit, dass wir hier in einem Überwachungsstaat leben werden.

Jetzt kann ich auf allen Leitungen für Ersatz sorgen. Und das eine Woche vor Weihnachten..

[Backe Backe Kuchen]

Monday, December 17th, 2007

Dieser immer wiederkehrende Gedanke, dass ich dieses Jahr doch mal Weihnachtskekse backen könnte. Den hatte ich doch bisher nicht. Das geht jetzt aber auch wirklich verdammt schnell mit dem alt werden..

[Tinky Winky]

Thursday, December 13th, 2007

Mütze des Grauens

Ich weiss nicht, ob mein entspannter Gesichtsausdruck mit der Mütze zu tun hat, oder was auch immer mir sonst in dem Moment damals die Laune vermiest hat, aber eines weiss ich: als ich das Bild in den Kisten meines Vaters fand, bekam ich direkt wieder dieses Jucken auf Stirn und Hals, das mich auch damals immer befallen hat.

Diese Mützen sahen nicht nur sch***** aus, sie fühlten sich auch so an. Und aus dem gleichen Material waren auch die Strumpfhosen, bei deren bloßem Anblick ich damals immer die nackten Beine in die Hand genommen hab und geflohen bin. Sowohl Strumpfhosen als auch Mützen waren so kratzig und polyesterig, dass man beim An- und Ausziehen immer minutenlang unter Starkstrom stand.

Warum man als Kind damals durch eine solch harte Schule gehen muss, werde ich wohl nie verstehen, aber ich habe das dumpfe Gefühl, dass der Erfinder der Teletubbies auch solche Mützen im Schrank hatte. In vier Farben..

[Diagnose]

Thursday, December 13th, 2007

Die Diagnose stimmte. Irgendein Speicherbaustein ist hin. Nun wurde ein Neuer bestellt (beim Apfel schlappe 330 Euro, woanders für 79 zu haben) und morgen läuft die Kiste wieder.
Kann ich mich jetzt also wieder mehr um meine Halsschmerzen kümmern..

[Gute Besserung]

Wednesday, December 12th, 2007

Das "Obst":http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/wa/RSLID?nnmm=browse&mco=A290FA3C&node=home/shop_mac/family/macbook ist krank. Das ist deutlich schlimmer als eigener Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Seit ein paar Tagen scheint eines der lebenswichtigen Organe befallen zu sein. Ich bin in großer Sorge. Zum Einen, weil ich es in den eineinhalb Jahren, in denen es mir jetzt treue Dienste geleistet hat, wirklich gerne gewonnen habe. Zum Anderen, weil der Arbeitsalltag ohne Vitamine ein schwieriger ist. Und ich rede hier nicht von Vitamin B.

Nachdem die Beschwerden stetig schlimmer wurden, sah ich mich gezwungen, den Arzt anzurufen. Nun ist das kleine "Schneeweißchen":http://de.wikipedia.org/wiki/Schneewei%C3%9Fchen_und_Rosenrot also im Krankenhaus. Nicht in dem "am Rande der Stadt":http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=0362, sondern nur einmal über die Straße, aber…

… die Untersuchungen dauern noch an. Es liegt immer noch keine endgültige Diagnose vor. Somit weiss ich gerade weder, ob es eine schwierige Operation wird, noch um die Überlebenschancen. Sollte die Telefonprognose zutreffen, so ist eines der inneren Organe befallen. Mir wurde das zwar auch genauer erklärt, aber folgen konnte ich dem nicht wirklich. Dass Mediziner, egal welcher Fachrichtung, aber auch immer so mit Fachtermini um sich werfen müssen.

In Gedanken gehe ich also, wie alle besorgten Eltern, unruhig im Wartezimmer auf und ab und hoffe, dass er durchkommen wird, der Kleine. Neben dem persönlichen Verlust wäre auch der berufliche immens. Die letzte Datensicherung ist schon was her. Ich lerne es aber auch nicht..

[Erkenntnis #16]

Tuesday, December 11th, 2007

Dieses Gefühl einer aufziehenden Erkältung und die Tatsache, dass man nichts mehr tun kann, um das Unheil abzuwenden..

[Mixxmaxx]

Saturday, December 8th, 2007

Da ist heute jemand über die Suchanfrage ‘Kriegsschauplätze im Sauerland’ bei mir gelandet. Ich kenn mich da auch nicht so aus, aber meine beiden Fellfreunde und ihre langohrigen Gegner können da sicher ein Lied von singen.

Ich verlasse jetzt gleich diesen Kriegsschauplatz und wechsel ins altehrwürdige Rheinland, wo die Jecken ‘Alaaf’ und nicht ‘Helau’ schreien. Private Weihnachtsfeier Nr. 2 mit Gansessen. Gestern private Weihnachtsfeier Nr. 1 mit Ente. Morgen kann ich fliegen. Allerdings nur sehr, sehr tief, fürchte ich..